TEILWEISE UMSTELLUNG AUF ONLINE

20.3. – 29.5.2020 (10.4., 1.5., 8.5., 22.5. entfällt), 7x

Termine im Detail:
20., 27.3. und 3.4.2020 – Yoga @home mit ONLINE-Aufzeichnung
ab 17.4. je nach Situation weiter ONLINE-Aufzeichnung bzw LIVE-Übertragung
(sobald es wieder möglich ist, finden die Kurse wieder im Gramaphon statt)

08:30 – 10:00 Uhr
Investition: 105,-

Eine Kooperation mit der Gesunden Gemeinde Gramastetten

Gramaphon (Musikschule, Raum E5), Marktstraße 18, 4201 Gramastetten

>> jetzt anmelden & bezahlen

 

—————————————————-

 

2.10.2020 – 12.2.2021 (9.10., 14.11., 4.12., 19.12. – 14.1., 5.2. KEIN YOGA), 12x
08:30 – 10:00 Uhr
Investition: 180,-

Basic-Einheit für Anfänger: 25.9.2020, 08:30 – 10:00 Uhr
(im Preis inbegriffen)

Eine Kooperation mit der Gesunden Gemeinde Gramastetten

Gramaphon (Musikschule, Raum E5), Marktstraße 18, 4201 Gramastetten

>> jetzt anmelden & bezahlen

 

Ich freu mich auf dich!

Namasté

 

Gesundheit & Bewegung

Asana, Pranayama, Entspannung & Meditation. Dynamisch fließend, kraftvoll verweilend, aber auch sanft & regenerierend. Abwechslungsreich & bewegt, wie das Leben. Yoga am Abend entspannt & regeneriert. Yoga am Morgen schenkt Energie und Gelassenheit für den Tag. Jede Yogaeinheit ist einem bestimmten Thema gewidmet – mehr dazu findest du auch auf meinem Blog – jede Woche wähle ich passend zum Thema der Stunde auch ein Öle von doTERRA – welches die Yogapraxis bereichert. Es ist mir eine großes Anliegen jeden Teilnehmer bestmöglich zu unterstützen.

Meditation & Achtsamkeit

Jede Asana bedeutet für mich Meditation in Bewegung. Wenn Bewegungen im Atemfluss ausgeführt werden, schult das die Achtsamkeit und das Körperbewusstsein. Es ist mir wichtig, dass meine Teilnehmer ihren Körper besser kennenlernen und die eigenen Grenzen spüren und wahren lernen. Das Thema Meditation ist sehr vielfältig und ich biete verschieden Arten in meinen Kursen an. So hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit verschiedenes auszuprobieren und „seine Meditation“ zu finden.

Atem & Entspannung

Die Essenz des Yoga ist der Atem. Der Atem wird beobachtet, gelenkt oder darf einfach frei fließen. Durch gezielte Atemübungen (Pranayamas) wird der Atem geschult und für eine kurze Zeit entweder vertieft, beschleunigt oder verlangsamt. Besonders in den Phasen der Entspannung – diese sind ein grundlegender Bestandteil einer jeden Yogastunden – darf der Atem zur Ruhe kommen und vollkommen frei fließen. Jede Yogaeinheit wird mit einer Entspannung in Rückenlage beendet – begleitend singe ich Mantren, leite Fantasiereisen an oder führe dich durch eine Reise durch deinen Körper.